Sommerkoppeln


Auf den weitreichenden Weiden rund um den Hof haben unsere Pferde im Sommer genügend Platz zum Spielen und Galoppieren. Viel Wert legen wir auf die richtige Pflege und die Weidequalität.

Im Jahr 2017 wagten wir ein neues Konzept der Herdenzusammenstellung. Von kleinen einzelnen Gruppen, in drei große Herden: Stuten, Wallache und Oldies/oder auch mit Handicaps (u.a. aufgrund Blindheit). Und das Konzept sollte glücken. So konnten gemeinsam 9 Stuten, 22 Wallache und 4 Oldies gemeinsam in ihren Herden den Sommer auf den Wiesen verbringen.

Wallach- und Stutenkoppel sind durch einen Bachlauf getrennt, durch Brücken sind beide Seiten miteinander verbunden worden. So können sich die Pferde selbst ihren Platz raussuchen: Sonne- oder Schattenseite!

Hier ein paar Eindrücke von der Koppeleröffnung 2017: